Stel­len­pro­fil

Arbeits­zeit: 16 Stun­den / Monat
Vergü­tung: 200 € / Monat
Vertrags­dauer: 9 Monate bis 31. Dezem­ber 2023 (mit Option auf Verlän­ge­rung)
Beginn: 01. März 2023

Dein Aufga­ben­be­reich

  • Bera­tung von Studie­ren­den rund um das Thema Bundes­aus­bil­dungs­för­de­rungs­ge­setz (BAföG)
  • Zusammenarbeit& Infor­ma­ti­ons­fluss zwischen hoch­schul­in­ter­nen Struk­tu­ren, Studie­ren­den und dem AStA

Unsere Anfor­de­run­gen an Dich

  • Allge­mei­nes, sozia­les Enga­ge­ment und Inter­esse mit Menschen zusammenzuarbeiten
  • Kennt­nisse im BAföG-Bereich, sowie alter­na­ti­ven Studi­en­fi­nan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten (Stipen­dien, etc.) sind zwin­gend erforderlich
  • Kennt­nisse der gesetz­li­chen Grund­la­gen bzw. Ordnun­gen und die Bereit­schaft sich diese selbst­stän­dig anzueignen
  • Allge­meine Kennt­nisse über Anlauf­stel­len zu jegli­chen sozia­len Themen an der BHT, aber auch in Berlin, sind von Vorteil, um Menschen gege­be­nen­falls weiter­ver­mit­teln zu können
  • Flexi­bi­li­tät, sich an die aktu­el­len Anfor­de­run­gen anzupassen
  • Fähig­keit indi­vi­du­elle Bera­tun­gen durchzuführen
  • Selb­stän­di­ges Arbei­ten, sowie Arbeit im Team
  • Anbie­ten einer wöchent­li­chen BAföG-Sprech­zeit im Büro des AStA der BHT

Bewer­bung

Deine voll­stän­dige Bewer­bung sendest Du bitte bis 11.02.2023 ausschließ­lich per E‑Mail an bewerbung@studis-bht.de mit dem Betreff „BAföG Bera­tung + Namen“.

Form der Bewerbung:

  • Anschrei­ben
  • tabel­la­ri­scher Lebens­lauf OHNE Lichtbild
  • rele­vante Qualifikationsnachweise
  • ggf. Arbeits­zeug­nisse von frühe­ren Tätigkeiten

Zur Bewer­bung beson­ders ermu­ti­gen wollen wir:
FLINTA*, LGBTIQ*, BIPoC, Menschen, die ihren Lebens­un­ter­halt selbst verdie­nen müssen, Leute mit Versor­gungs­pflich­ten für Kinder (insbe­son­dere Allein­er­zie­hende) oder Verwandte, Migrant*innen mit oder ohne deut­schem Pass, Menschen mit chro­ni­schen Krank­hei­ten, Behin­de­run­gen oder Schwerbehinderung.

Stel­len­aus­schrei­bung als Download

Hier klicken, um die Stel­len­aus­schrei­bung als PDF Datei herunterzuladen.