Einmal im Jahr wird der Allge­meine Studie­ren­den­aus­schuss neu gewählt. Hier­für suchen wir ca. 14 enga­gierte Studie­rende, die Lust haben, sich einzu­brin­gen, im netten Team schöne Erfah­run­gen sammeln und der Studie­ren­den­schaft weiter zu helfen.

AStA-Wahl verscho­ben

Norma­ler­weise würde das Studie­ren­den­pa­la­ment jetzt im April neue AStA-Referent*innen wählen. Aufgrund der Entwick­lung der Corona-Krise können aller­dings keine Sitzun­gen in Präsenz statt­fin­den, weshalb die Wahl verscho­ben wird. Neuwah­len könn­ten mögli­cher­weise ab Juli statt­fin­den.

Tätig­keit

Der AStA besteht aus dem Vorsitz, Referent*in für Finan­zen und ca. 12 freien Referent*innen, die sich um verschie­dene Themen kümmern. Welche Refe­rate es gibt, könnt ihr hier nach­le­sen.

Zu den Pflich­ten eine*r Referent*in gehö­ren das Abhal­ten von Sprech­stun­den (3h/Woche an zwei Tagen), die Teil­nahme an den AStA-Sitzun­gen (jede Woche, bzw. alle zwei Wochen), sowie den AStA-Veran­stal­tun­gen (z.B. Erst­se­mes­ter­be­grü­ßung, Info­ver­an­stal­tun­gen, etc).

Alles Wissens­werte über das Amt und die Wahl haben wir auch noch einmal als FAQ zusam­men­ge­fasst.

Vorteile

  • Ein Groß­teil der Arbeits­zeit (mindes­tens 9h/Woche) ist flexi­bel einteil­bar.
  • Wir sind ein klei­nes Team aus Studie­ren­den — das heißt, jede Menge Spaß und flache Hier­ar­chien.
  • Enga­ge­ment macht sich gut im Lebens­lauf.
  • Arbeits­platz: ein geräu­mi­ges, gut ausge­stat­te­tes Büro am Campus — inkl. Küche mit Kaffee­ma­schine.
  • Damit Ihr neben dem Studium noch Zeit habt, euch für eure Inter­es­sen und Ideen im AStA einzu­brin­gen, wird die Posi­tion als Mini­job vergü­tet
  • 1 Jahr Beschäf­ti­gungs­dauer

Anfor­de­run­gen an Bewerber*innen

  • Enga­ge­ment und Selb­stän­dig­keit
  • Lust, das Campus­le­ben und die Hoch­schule mitzu­ge­stal­ten
  • Studierende*r der Beuth Hoch­schule für Tech­nik

Bewer­bung

  • Anschrei­ben: Erzähl uns, warum du moti­viert bist, dich im AStA zu enga­gie­ren. Nenn gerne Refe­rate, die dich inter­es­sie­ren würden und was du in deiner Amts­zeit errei­chen möch­test.
  • Lebens­lauf OHNE Foto
  • bitte keine Zeug­nisse oder ähnli­che Nach­weise

Weiter­füh­rende Infos

Du bist inter­es­siert? Komm im AStA Büro zur Sprech­zeit oder der nächs­ten AStA-Sitzung vorbei. Gerne beant­wor­ten wir Fragen und zeigen dir, was dich erwar­tet.