Be my Beuth Buddy – werde Pate für einen Austauschstudenten oder eine Austauschstudentin

Liebe Studierende der Beuth Hochschule!

Haben Sie schon einmal ein Studien- oder Praxissemester im Ausland verbracht oder planen Sie eins? Sicher ahnen Sie, dass es anfangs nicht immer einfach ist, sich im Ausland zurechtzufinden. Sie können den Austauschstudierenden helfen, die im Wintersemester 13/14 an die Beuth Hochschule kommen, und ihnen die ersten Tage in Berlin einfacher machen.

Bewerben Sie sich als Beuth-Buddy! Als Buddy begleiten Sie einen Austauschstudenten oder eine Austauschstudentin zu Beginn und während des Studienaufenthaltes und unterstützen bei verschiedenen Anliegen.

Das Buddy-Programm ist eine gute Gelegenheit, neue Freunde kennenzulernen, internationale Kontakte zu knüpfen, Sprachkenntnisse zu verbessern und dabei Gutes zu tun. Buddys erhalten ein Zertifikat und haben bei der Auswahl für Auslandsstipendien bessere Chancen.

Am Mittwoch, den 10.7.2013, wird um 11:30 Uhr in Haus Beuth im Raum 311 ein Infotreffen für Interessierte stattfinden. Informieren Sie sich zum Buddy-Programm unter www.beuth-hochschule.de/514/, kommen Sie am 10.7. zum Infotreffen oder schreiben Sie uns eine E-Mail an ausland@beuth-hochschule.de.

Der beste Weg einen Freund zu finden ist selbst einer zu sein!

AStA unterstützt Waldschlösschen Appell

Der AStA der BHT unterstützt den Wldschlösschen Appel mit seinen Forderungen an die Medien gegen die Verharmlosung homophober Äußerungen.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mitglieder der BHT diesen Appell ebenfalls unterstützen und so für eine offene Gesellschaft ohne Diskriminierung von Homosexuellen eintreten. Weitere Informationen findest Du unter http://der-appell.de und unter http://blsj.de .

appell logo

Wir fordern allerdings ausdrücklich von den Medien auch eine Verurteilung von Äußerungen, die sich gegen Bisexuelle, Inter* und Trans* Personen richten.

 

Neue Ausschreibungen

Absofort findet ihr unter dem Reiter “Aussschreibungen” oder unter www.asta-bht.de/jobs aktuelle Stellenangebote des AStA.

Die Ausschreibungen sind im .pdf Format eingefügt und können heruntergeladen werden. Auf ihnen findet ihr die Eckdaten für eure Bewerbungen.

Eine Kommission wird sich zeitnah um die Ausschreibungen kümmern und für eine gerechte und transparente Stellenvergabe sorgen.

Es lohnt sich für interessierte, dort ab und zu vorbeizuschauen, die Ausschreibungen laufen in der Regel 2 Wochen lang.

 

T-Shirts für die FSRs

Auf seiner gestrigen Sitzung hat der AStA wie schon in den Vorjahren beschlossen, dass jeder Fachschaftsrat (FSR) für seine Mitglieder T-Shirts und Kapuzenjacken haben darf. Genauere Informationen können die FSRs beim AStA-Vorstand erfragen. Hintergrund des Entschlusses ist folgender.

Die FSRs machen eine wichtige inhaltliche und organisatorische Arbeit für die Studierenden(-schaft) der BHT. Sei es durch Beratungen, Lernhilfesammlung oder durch Veranstaltungen an der Hochschule. Damit die FSR-Mitglieder sowohl für die Studierenden erkennbar und somit ansprechbar sind, und sich die FSR-Mitglieder der verschiedenen Fachbereiche sich auch erkennen, wenn sie gemeinsame Veranstaltungen machen, wollten wir ihnen die Möglichkeit geben, Shirts im Coorporate Design der Studierendenschaft zu beschaffen. Auf der Rückseite der Shirts und Jacken ist allerdings ein Aufdruck für die FSRs frei wählbar.

35. CSD Berlin am 22. Juni 2013

Regenbogenflagge an der Beuth

Regenbogenflagge an der Beuth

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

wie jedes Jahr, findet morgen der Christopher Street Day statt. Die berühmte Parade, die gleichzeitig auch eine Demo ist, startet diesmal am Kurfürstendamm und endet am Brandenburger Tor, wo eine Mega-Party im Anschluss der Abschlusskundgebung steigen wird.

fzs-BAG Seminar Thema: Studium und Behinderung

Hey Studies,

für alle die mehr über das Thema Studieren mit Behinderung erfahren wollen, könnte der Workshop in Bochum vom 28.06 bis 30.06.13 sehr interessant sein. Es werden unter anderem folgende Aspekte behandelt: Finanzierung, Nachteilsausgleiche, Infos zum Abbau von Barrieren und vieles mehr. Also ein kleines Einsteigerpaket mit allem was Mann/ Frau zum Anfang braucht um sich in diesem Bereich zu engagieren.

Infos zum Ablaufplan und Möglichkeit zur Anmeldung fidet ihr hier:  http://www.fzs.de/termine/event_735.html (Anmeldung bis 23.06.13)

Wer Infos zu den Kosten benötigt, kann sich gern an den AStA wenden. Wir behandeln das Thema auf unserer nächsten AStA Sitzung (Mittwoch 26.06.13).